Nuad Thai Yoga Körperarbeit - heilsame Berührung

Nuad bedeutet wörtlich übersetzt „heilsame Berührung“. Die Nuad Thai Yoga Körperarbeit ist eine einzigartige Form von Körper- und Energiearbeit, die die innere und äussere Körperhaltung unterstützt.

 

Die Wurzeln der Nuad Thai Yoga Körperarbeit liegt im indischen Yoga und Ayurveda (Wissen vom Leben). Jivaka Kumar Bhaccha, der vor mehr als 2500 Jahren in Nordindien lebte, war Berater und Leibarzt Buddhas sowie Arzt des damals herrschenden Königs von Magadha, Bimbisara. Aus seinem heilkundlichen Erfahrungsschatz entwickelte Jivaka sein eigenes System der natürlichen Heilung, welches aus Körperarbeit, spirituellen Praktiken und einer gesunden Ernährung bestand.

 

Nach seinem Tode wurde Jivakas Wissen von Wandermönchen im 3./4. Jahrhundert n.Chr. nach Indonesien und Thailand, und von dort aus nach China, Korea und Japan getragen, wo es ausschliesslich in den Tempeln und Klöstern von buddhistischen Gelehrten weitergegeben wurde. Die Mönche nutzten die Nuad Thai Yoga Körperarbeit, um sich für ihre Meditation vorzubereiten, ihren Körper gesund und geschmeidig zu halten und den Geist zu entspannen. Das Aufrichten der Wirbelsäule sowie die Beweglichkeit der Beine, ist für die Meditation wichtig, um Meditationspositionen leichter und länger einzunehmen. Während Nuad in Indien heutzutage kaum mehr praktiziert wird, ist sie ein fester Bestandteil der Thailändischen Kultur.

 

Sogenannte Energielinien - Sen Pra Tan Sib - die alle in der Nähe des Nabels entspringen und die nach ayurvedischer Lehre den Körper als Netz durchziehen, werden mit sanften, rhythmischen An- und Entspannung mittels Handballen, Daumen, Ellenbogen, Unterarmen und Füßen stimuliert, der Energiefluss angeregt und von möglichen Blockaden befreit. Gezielte, passive Dehnbewegungen verbessern die Verständigung zwischen physischem und feinstofflichem Körper und verleihen zusätzlich eine besondere Leichtigkeit und Lebendigkeit. Dies optimiert den Fluss der inneren Energie im Körper, regt die Entgiftung und den Selbstheilungsprozess an. Ein ruhiger, fliessender Ablauf verstärkt den meditativen Charakter und erreicht eine tiefe Entspannung und ein feineres Körperbewusstsein.


Das bringt Ihnen die Nuad Thai Yoga Körperarbeit

Im Gegensatz zur westlichen Massage beschäftigt sich die Nuad Thai Yoga Körperarbeit nicht mit anatomischen Gegebenheiten, sondern mit den in den Energielinien zirkulierenden Energieflüssen.

 

Die Nuad Thai Yoga Körperarbeit

  • stimuliert die Energiebahnen
  • sorgt für einen freien, körpereigenen Energiefluss
  • aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • löst körperlichen und emotionalen Stress
  • löst energetische Blockaden und Schlacken
  • regt die Verdauung, Durchblutung und weiteren Funktionskreisläufe an
  • unterstützt eine aufrechte Körperhaltung
  • fördert die körperliche und mentale Achtsamkeit und Bewusstheit
  • ist eine wohltuende Entspannung und steigert das Wohlbefinden

zu den Anwendungen


Anfassen in simpel, Berühren ist Kunst.

Unbekannt


Wichtig

Als ganzheitliche Naturheiltherapeuten beschäftigen wir uns grundsätzlich mit der Aktivierung und Harmonisierung körperlicher und energetischer Dysbalancen (Ungleichgewichte) um die Selbstheilungskräfte wieder zu aktivieren. 

Dazu wenden wir ausnahmslos Methoden an, die dem komplementärmedizinischen Bereich angehören – also nicht wissenschaftlich anerkannt sind. Wir weisen darauf hin, dass unsere Beratung und Anwendung keine ärztliche Behandlung ersetzen kann und keinen Anspruch auf medizinische Heilung erhebt.