Reiki für Tiere

Tiere sind sehr feinfühlig und lieben es mit Reiki versorgt zu werden, kleinere Tiere wie Vögel, Hasen, Katzen, Hunde gleichermaßen wie größere Tiere wie Pferde, Kühe oder Schweine. Tiere bleiben in der Regel so lange, wie sie Reiki brauchen, gewöhnlich 10 bis 30 Minuten. Reiki fließt dorthin, wo es das Tier am meisten braucht. Sobald sie genug haben zeigen sie es und gehen. Optimalerweise findet die Behandlung in der gewohnten Umgebung des Tieres statt.

   
Reiki für Tiere  
1 Einheit ca. 25-30 Minuten 35,- € 
4 Einheiten à ca. 25-30 Minuten innerhalb eines Monats 134,- €
Hausbesuche, zuzüglich KM-Entschädigung pro km 0,42 €
   

Tier und Besitzer stehen in einer engen Beziehung zueinander und beeinflussen sich oft auch gegenseitig. Daher ist es sehr empfehlenswert, dass sowohl Tier wie auch Besitzer eine ganzheitliche Reiki Anwendung geniessen dürfen. zu den Anwendungen

 

Zudem kann jeder Tierbesitzer Reiki leicht erlernen und sein Tier selbst mit Reiki versorgen. zu den Seminaren

 

 

Wichtig:

Die energetische Hilfestellung durch Reiki erhebt keinen Anspruch auf medizinische Heilung, auch ersetzt sie keine tierärztliche Behandlung. Präventiv oder ergänzend zur tierärztlichen Behandlung kann Reiki dennoch außerordentlich hilfreich sein.


Es gibt keinen fundamentalen Unterschied zwischen Mensch und Tier in ihrer Fähigkeit,

Freude und Schmerz, Glück und Elend zu fühlen.

Charles Darwin